BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20191125T121457Z DESCRIPTION:Seien Sie jetzt dabei - beim 2. Rubber & Mobility Summit in M ünchen\n \nDie Zukunft fährt elektrisch – der Bedarf an Produkten für eine neue Mobilität steigt und damit auch der Innovationsdruck. Der Wand el in der Automobiltechnik\, wie auch im Lastverkehr und im öffentlichen Personenverkehr per Bahn und Bus hat Tempo aufgenommen. Manche Bauteile au s Elastomeren für die konventionelle Antriebstechnik werden nicht mehr be nötigt oder müssen an die Anforderungen neuer Mobilitätslösungen angep asst werden.\n \nHinzu kommen ganz neue Bauteile aus Kautschuk\, Silikon u nd TPE\, beispielsweise für die Batterie- und Kühltechnik. Nicht zuletzt steigt der Bedarf an modernen Reifen mit besonders geringem Rollwiderstan d aus neuen Kautschukmischungen an. Ob rein elektrisch mit Batterien\, Bre nnstoffzellen oder mit Hybrid-Technik – die Veränderung kommt und darin stecken Risiken und Chancen.\n \n \nSie haben noch kein Ticket?\n \nDann bestellen Sie direkt auf unserer Website: https://www.rubber-mobility-summ it.com/ \n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20200630T180000 DTSTAMP:20191125T121457Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20200630T080000 LAST-MODIFIED:20191125T121457Z LOCATION:Süddeutscher Verlag\, München PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Rubber & Mobility Summit TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000A0E7D64D92A3D501000000000000000 010000000B9653D7AF2F5EA4B92EAF610BD5EC5D3 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

Seien Sie jet zt dabei  - beim 2. Rubber &\; M obility Summit in München

 \;

Die Zukunft fährt el ektrisch –\; der Bedarf an Produkten für eine neue Mobilität steigt und damit auch der Innovationsdruck. Der Wandel in der Automobiltechnik\, wie auch im Lastverkehr und im öffentlichen Personenverkehr per Bahn und Bus hat Tempo aufgenommen. Manche Bauteile aus Elastomeren für die konve ntionelle Antriebstechnik werden nicht mehr benötigt oder müssen an die Anforderungen neuer Mobilitätslösungen angepasst werden.

< p class=MsoNormal> \;

Hinzu kommen ga nz neue Bauteile aus Kautschuk\, Silikon und TPE\, beispielsweise für die Batterie- und Kühltechnik. Nicht zuletzt steigt der Bedarf an modernen R eifen mit besonders geringem Rollwiderstand aus neuen Kautschukmischungen an. Ob rein elektrisch mit Batterien\, Brennstoffzellen oder mit Hybrid-Te chnik –\; die Veränderung kommt und darin stecken Risiken und Chance n.

 \;

 \;

Sie haben noc h kein Ticket?

 \;

Dann bestellen Sie direkt auf unserer Website: https://www.rubber-mobility-summit.c om/

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR